Tagesworkshop: Pilates & Flow mit Corinna Michels

Gesundheit braucht Bewegung
mit Corinna Michels
Tagesworkshop Pilates & Flow

Sonntag, 28. April 2019
Sportzentrum NÖ, St.Pölten
Beginn: 9:30 Uhr

Pilates & FLow – mal auf das Becken fokussiert, mal durchflutend, mal weich und geschmeidig. Erlebe vielfältige Stunden, die Dich zentrieren, wie auch öffnen und Du so Deine Haltung aus unterschiedlichen Aspekten trainierst.

Tagesprogramm

9.30 – 10.00 Uhr         
Begrüßung, Einführung

10.00 – 11.30 Uhr
Pilates – Fokus Beckengürtel
In dieser Pilates-Sequenz steht der Beckengürtel, als Bindeglied des Ober- und Unterkörpers im Fokus. Als Lastenverteiler von Kräften und als Sitz von Energiezentren, hat das Becken vielfältige Bedeutung und Aufgaben. Zudem entlasten bewegliche Hüftgelenke und ein gut ausgerichtetes Becken den Rücken und wirken präventiv Rückenschmerzen entgegen. Blockaden im Beckenraum können vermindert werden und damit können die Energien wieder ungehindert fließen.

11.45 – 13.00 Uhr
Athletic Rituals® – Athletic Flow 2019
Das sanfte Beweglichkeits- und Haltungstraining
Im Mittelpunkt dieses Wohlfühl-Programms stehen die Versorgung und Bewegung der Gelenke und der sie umgebenden Muskulatur und bindegewebigen Strukturen. Sie werden durchflutet und versorgt – mal mit großkettigen – mal mit segmentalen Bewegungsreizen. So können sich Verspannungen und beginnende Verklebungen lösen und ein Wohlgefühl einstellen.

13.00 – 14.00 Uhr       
Mittagspause

14.00 – 15.15 Uhr
Pilates-Dancercise
Pilates, Workout und Tanz verschmelzen zu einem Bewegungsprogramm, das sowohl Körperkontrolle, weiche anmutige Bewegungen, wie auch Kraftaspekte vereint. Mit chilliger Musik zu einer schönen und eleganten Bewegungsverbindung, die den Trainingsaspekt für Deine Haltung nicht missen lässt. Fühle die Musik und bewege Dich aus Deinem Inneren heraus!

15.15 – 16.00 Uhr
Stretch Flow
Gönne Dir abschließend eine schöne Yogi-Stretch-Sequenz und genieße den Einklang von Körper und Geist, das Gefühl von Weite, Raum und Ruhe.

Information:

Termin: Sonntag, 28. April 2019
Ort: St. Pölten Sport.Zentrum NÖ, Dr. Adolf Schärfstraße 25, 3100 St. Pölten
Zielgruppe: Übungsleiter/innen, Trainer/innen und Sportlehrer/innen, die im Fitness und Gesundheitssport aktiv sind. Menschen, die sich bei Bewegung wohl fühlen, Neues erleben und einen inspirierenden, gesunden Tag genießen wollen.

Seminargebühr

Für Mitglieder der Sportunion und Raiffeisen Kunden
Anmeldung bis 12. April 2019 € 60,00 
Für alle Nicht Mitglieder der SportUnion sowie keine Raiffeisenkunden € 70,00 

Anmeldung ab 13. April 2019 € 70,00 
Für alle Nicht Mitglieder der SportUnion sowie keine Raiffeisenkunden € 80,00 

Der Seminarbeitrag ist gleichzeitig mit der Anmeldung auf das Vereinskonto von Union Trendsport Weichberger bei der Raiffeisenbank Region St.Pölten, IBAN AT70 3258 5000 01213636, BIC RLNWATWWOBG einzuzahlen – Zahlscheinabschnitt bitte zum Seminar mitnehmen. Gilt als Eintrittskarte. Nach Anmeldung und Einzahlung erfolgt keine separate Einladung!

Auskunft und Anmeldung:
Anmeldung über Online Anmelde -Button 
bzw. per Mail an union.trendsport@a1.net oder Telefon: 0664 31286 60 oder 0676 9216280

Seminarleitung: Erik Wöll.

Corinna Michels

Corinna hat Sport und Betriebswirtschaftslehre studiert und ist seit mehr als 20 Jahren im Aus- und Fortbildungsbereich für den Deutschen Turnerbund tätig. Die Begeisterung für die Bewegung, das Lehren und das Training prägt sie und spornt sie immer wieder an, hochqualitative, selbst entwickelte und wissenschaftlich hinterfragte Programme zu gestalten. So ist sie u.a. die Entwicklerin der Konzepte “Salsa-Aerobic”, “Pilates in Motion”, Mit-Entwicklerin der “Athletic Rituals®” und “La- GYM-Dance Feeling”. Corinna ist Yogalehrerin und psychodynamische Körpertherapeutin. Als Mitglied im Ausbildungsteam DTB Advanced GroupFitness sowie im Ausbildungsteam DTB-Pilates freut sie sich die Entwicklung angehender Trainer zu begleiten und zu unterstützen. Die Arbeit mit und am Menschen erfüllt sie mit tiefer Freude und bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen, das eigene Wissen immer wieder zu erweitern. Ein weiterer großer Energiepool, um die Begeisterung an Bewegung zu erhalten ist Spaß! Spaß am Tun, sowohl als Trainer/innen, wie auch als Teilnehmer/innen.